Dein Idealgewicht Coach

Alles von Motivation, Ziele setzen über gesunde Ernährung und Bewegung: Damit Du dein Idealgewicht gesund er-halten kannst. Interessiert am veganen Kochen – hier direkt zum Vegan-Kochkurs mit Mäggi -VIel Spass(hier Direktzugang)

motivation & ziele

Hier findest du die Motivation und Zielsetzung, die du unbedingt brauchst, um nachhaltig deine Gewohnheiten zu verbessern und damit deine Idealgewicht zu erhalten. 


Ernährung

Dein Ziel für dein gesundes Leben ist klar? Dann planst du hier die Details. Erfahre, wie dir ein Profi-Ernährungsplan hilft, dein Ziel zu erreichen (und noch einiges mehr…)

Bewegung

Jetzt ist Zeit für mehr Energie für Körper, Geist und Seele. Schritt für Schritt mehr Bewegung im Alltag ohne zu harte Sportprogramme erledigen zu müssen. Hier erfährst du mehr dazu.

Gratis Whitepaper

Auf unserer Download-Seite kannst du dir komplett kostenlos unsere beliebten PDF-Whitepaper sichern. Einfach E-Mail Adresse eintragen und PDFs sichern.

Erschreckende Zahlen zum Übergewicht in Deutschland. Höchste Zeit, was zu tun!

siora-photography-cixohzDpNIo-unsplash

FOTO: siora18 – unsplash

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

In den deutschsprachigen Ländern und vor allem in Deutschland selbst ist Übergewicht und die damit verbundenen Folgen ein riesiges Gesundheitsproblem. Seit dem Jahr 2000 stieg die Anzahl übergewichtiger Personen (also Menschen, die weit weg vom Idealgewicht sind) um fast 10%.

Als Übergewicht wird ein Körpergewicht über dem Ideal- oder Normalgewicht bezeichnet. Dabei hat man einen oft viel zu hohen Körperfettanteil, vor allem um den Bauch und die Hüfte.  In der Medizin heisst das Adipositas, womit ein sehr starkes Übergewicht oder Fettsucht gemeint ist. Präadipositas ist dabei die Vorstufe von zu starkem Übergewicht. In welchem Bereich sind Sie?

Was für Sie Normal- oder Idealgewicht ist, wird über die Körpergrösse im Verhältnis zum Körpergewicht berechnet. Dabei wird der bekannte Body-Mass-Index, kurz: BMI genutzt. Der BMI rechnet sich folgendermassen: Sie teilen Ihr Körpergewicht in Kilogramm durch Ihre  Körpergröße hoch zwei. Bei Erwachsenen, die nicht gerade Body-Building betreiben spricht man ab einem BMI 30 und mehr von stark übergewichtig oder eben adipös.

In Deutschland sind ca. 60% aller Männer und rund 50% aller Frauen übergewichtig. Leider steigt auch die Anzahl Kinder mit Gewichtsproblemen seit einigen Jahren stark an. Dabei sind an die 30% der Kinder in Deutschland übergewichtig, was für den Anteil an gesunder Lebenszeit ein grosses Defizit darstellen kann.

Die gute Lebenszeit wird nicht nur arg verkürzt, sondern das Übergewicht kann schon in jungen Jahren Ursache für diverse Beschwerden und schwere Erkrankungen bedeuten. Dabei sind chronische Entzündungen, Diabetes, Herzkrankheiten, Krebs und andere die Lebensqualität einschränkende Folgeschäden bekannt. Die dadurch entstehenden Gesundheits- und Sozialkosten werden schlussendlich auf uns abgewälzt. Die häufigsten Ursachen könnte man ganz einfach beheben: Die Gewohnheit, in den Alltag mehr Bewegung reinzubringen und die Ernährung etwas umstellen und schon fühlen Sie sich besser. Genau das ist auch das Ziel dieser Seite hier. Sie müssen weder wie verrückt Sport betreiben, noch nur noch von Salat leben. Wir können durchaus Genuss beim Essen und Gesundheit verbinden uns so die verbliebene Lebenszeit auch wirklich vital und mit Lebensfreude geniessen. Dafür sind wir hier da.


Kostenlose Angebote
Kostenlose Angebote

Abnehmen, aber wieviel? So berechnest du dein Normalgewicht (BMI)

Achtung: Die genaue Erklärung von Normal- und Idealgewicht ist wichtig, da es häufig gleichgesetzt und als Synonym verwendet wird. Das ist so nicht richtig, denn es gibt einen Unterschied: Beim Normalgewicht oder Normgewicht wird mithilfe des BMI eine Spanne ermittelt in der das Gewicht als gesund gilt.  Beim Idealgewicht geht es hingegen um dein persönliches Ziel und um ästhetische Gesichtspunkte, d.h. wie fühlt es sich an oder ist es für dich persönlich so ideal? 

Also wichtig für dich: Was genau willst du? Geht es wirklich um Gesundheit? Dann strebe das Normalgewicht an, das sich ja für dich sicher ideal anfühlt. Denn häufig ist das Idealgewicht viel zu niedrig angesetzt und bringt dich nur in Stress. Mit dem BMI hast du zumindest ein ungefähres Mass, an dem du dich orientieren kannst, wo dein gesundes Gewicht ist. 

Der Body-Mass-Index gibt dir eine Übersicht der verschiedenen Einteilungen: Untergewicht, Normalgewicht, Übergewicht, extremes Übergewicht und massive Adipositas. 

Du kannst es selbst noch einmal ausrechnen, wo du stehst: 

BMI = Körpergewicht in kg geteilt durch Körpergröße in Meter zum Quadrat 

Achtung: Da Männer oft mehr Muskelmasse besitzen, wird die obere und untere Grenze bei den Frauen etwas niedriger angesetzt. Beachte also, dass das Geschlecht eine Rolle spielt und natürlich auch, ob du z.B. Kraftsport betreibst, da stimmt der BMI so nicht, da du dann viel mehr Muskelmasse hast, die ins Gewicht füllt und so den BMI verfälscht.

Als Experte empfehle ich dir, falls du “ausgewachsen” und über 20 Jahre alt bis etwa einen BMI Wert von 18.5 bis 24.9. Damit bist du im Normalgewicht. Und nur keine Panik, wenn da einige Zehntel darüber sind. Also auch 25.6 hatte ich schon, aber da habe ich ein wenig mehr Sport gemacht. Am besten aber nicht unter 18 bitte. 

Gesund Abnehmen ist immer eine Kombination aus Ernährung und Bewegung

Du fühlst dich schon länger nicht mehr wohl in deinem Körper, da du einige Kilos zu viel hast? Dein Bauch, deine Hüften, deine Beine fühlen sich so ungut an? Dann ist es doch jetzt die beste Zeit in deinem Leben hier endlich dein Wohlfühl-Körper zu bekommen, ohne Stress. Hier bekommst du alles und kannst dir die Zeit nehmen, die für dich passt, um dir ein leichteres Leben zu machen. Denn wenn nicht jetzt, wann dann, wenn nicht du, wer sonst sollte das tun, damit du dich wieder im Reinen mit deinem Körper bist? 

Aber bitte, ganz wichtig: Gesundes Abnehmen und Erreichen des Idealgewichts- auch ohne Sport – braucht eines: Geduld und Ausdauer. Wer dir das schnelle Abnehmen verspricht: Bitte Hände davon lassen. Ich sehe das bei mir selbst auch immer wieder. Jedesmal ein weiteres Puzzleteil dazu und es fühlt sich wieder besser an, Schritt für Schritt. Was du hier bekommst sind Anleitungen, Coachings, Online-Kurse und ebooks, die auf  langfristigen Erfolgswellen aufbauen. Und zwar mit einer ganzheitlichen Lösung für Körper, Geist und Seele, die auch nachhaltig ist. 

Gib deinem Körper ausreichend Zeit für die Umstellung. Man sollte das Abnehmen ganzheitlich betrachten und sich bewusst machen, dass neben einer ausgewogenen Ernährung auch Sport und die mentale Einstellung eine wichtige Rolle spielen. Denn Abnehmen hängt viel mit Disziplin und der richtigen Motivation zusammen. Setze dir klare Ziele und hab Spaß beim Abnehmen. 

Ein gut überlegter Plan kann dabei helfen deine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Starte mit einem ausgewogenen Ernährungsplan, der dich nicht zum hungern bringt, und einem individuellen Bewegungsplan, der dich weder über- noch unterfordert. Such dir Aktivitäten aus, die dir Spaß machen, damit du nicht gleich die Lust verlierst und motiviert bleibst, so fällt das regelmäßige Training leichter. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung trägt zu deutlichen Abnahme Ergebnissen bei. Hier ist es empfehlenswert, auf fettreiche Nahrungsmittel häufiger zu verzichten und stattdessen auf gemüsereiche Gerichte zurückzugreifen. 

Aber nicht vergessen: Deutlich sichtbares Abnehmen dauert seine Zeit. 

Kostenlose Angebote
Kostenlose Angebote